WIE KANN MAN DIE PANDEMIE VERMEIDEN ?

Der Weisheitslehrer Osho wurde vor etwa 40 Jahren danach gefragt, als sich AIDS ausbreitete. – Osho antwortete: „Du stellst die falsche Frage – die richtige Frage sollte lauten: WIE MAN DIE ANGST VOR TOD VERMEIDET, WEIL DIE EPIDEMIE DA IST? Es ist sehr einfach, einen Virus zu vermeiden, aber es ist sehr schwer, Angst in dir und auf der Welt zu vermeiden. Menschen werden mehr an Angst sterben als an einer Epidemie. Kein Virus auf dieser Welt ist gefährlicher als Angst. Verstehen Sie diese Angst, sonst werden Sie zu einem Leichnam, bevor Ihr Körper stirbt. Das hat nichts mit dem Virus zu tun. Die gruselige Atmosphäre, die man in diesen Momenten spürt, ist ein kollektiver Wahnsinn. Das ist schon tausend Mal passiert und es wird immer noch passieren. Und es wird dauern, wenn du keine Menschenpsychologie und Angst verstehst. Normalerweise stoppen Sie die Angst, aber in einem Moment des kollektiven Wahnsinns kann Ihr Bewusstsein komplett verloren gehen. Du wirst nicht einmal wissen, wann du die Kontrolle über deine Angst verloren hast. Dann kann Angst dich dazu bringen, alles zu tun. Sei vorsichtig. Schauen Sie nicht die Nachrichten, die Angst verursachen. Hör auf, über eine Epidemie zu reden, das Gleiche immer und immer wieder zu wiederholen, ist wie Autohypnose. ANGST IST EIN TYP DER AUTOHYPNOSE. Es verursacht chemische Veränderungen im Körper. Und wenn man es immer und immer wieder wiederholt, wird eine chemische Veränderung ausgelöst, die manchmal so giftig sein kann, dass sie einen töten kann. Während einer Epidemie wird die Energie auf der ganzen Welt irrational. So kannst du jederzeit in ein schwarzes Loch fallen. Meditation wird dann zu einer schützenden Aura, die KEINE negative Energie durchdringen kann.“

~ Osho ~