Netzfund

Trump schickt uns Deutschen doch wahrlich einen Befreier!

Douglas Macgregor

Beschreibung

Douglas Abbott Macgregor ist ein pensionierter Colonel der United States Army, Politikwissenschaftler, Militärtheoretiker, Autor und Berater. Am 29. Juli 2020 nominierte Präsident Donald Trump Macgregor als Nachfolger von Richard Grenell für das Amt des Botschafters der Vereinigten Staaten in Deutschland.

Geboren: 4. Januar 1953 (Alter 67 Jahre), Philadelphia, Pennsylvania, Vereinigte Staaten Militärdienst: 1976–2004

Auszeichnungen: Bronze Star Medal

Ausbildung: United States Military Academy, Virginia Military Institute, University of Virginia

Bekleidete Führungspositionen: 4th Cavalry Regiment

–  Ein MACHER –

Er spricht fließend deutsch, hat die Massenmigration in Deutschland nicht nur mehrfach-, sondern auch wiederholt öffentlich als Bedrohung für uns erwähnt. Das macht den neuen US Botschafter in Berlin, Douglas Macgregor zum Feindbild für Agenda Merkel.

Er ist mit allen Rechten ausgestattet, die man zur Besetzung des Reichstages braucht. Wenn die USA der Meinung sind, das das US Militär „aus Sicherheitsgründen oder zur Aufrechterhaltung der demokratischen Regierungsform in Deutschland“ einmarschieren muss, dann steht dem rechtlich nichts im Wege.

Sie haben noch immer „Notstandsrechte bei inneren Unruhen und Krisensituationen“. Und was könnte so eine innere Unruhe verursachen? Ein revolutionsartiger Zustand, verursacht durch einen Lockdown.