Fussreflexzonenmassage und klassische Massagen
 
Die Druckpunktbehandlung ist eine aus dem Volkswissen Indiens und Chinas überlieferte Methode, die einige Jahrtausende zurückreicht. In der Fussreflexzonenmassage wird mittels Tast- und Sichtbefund festgestellt, welche Organe gestört sind und sich durch schmerzhafte Zonen an den Füssen bemerkbar machen. Mit einer speziellen Grifftechnik wird eine Entspannung und intensivere Durchblutung herbeigeführt. Gestörte Energieabläufe in den Organen können somit wieder geordnet und harmonisiert werden!
 
 
Fussreflexonenmassage eignet sich für jede Altersklasse und ist bei folgenden Beschwerden indiziert:
  • Störung der Ausscheidungsorgane (Niere, Blase)
  • Verdauungsstörungen
  • Störung der Atmungsorgane
  • Beschwerden des Bewegungsapparates (Arthrose, Rheuma)
  • Durchblutungsstörungen
  • Stressbedingte Beschwerden
  • Migräne, Kopfschmerzen, Schlafstörungen
 
Im 20. Jahrhundert wurde die Fussreflexzonenmassage durch Dr. med. William Fitzgerald, Eunice Ingham und Hanne Marquardt wiederentdeckt und weiterentwickelt.

Es besteht auch die Möglichkeit der Anwendung von Bindegewebsmassagen und anderen Klassischen Massagen.

Wenn Sie in den Genuss einer Behandlung kommen möchten, nehmen Sie mit mir Kontakt auf!