PEAT -DP 4

PEAT (= Primes Energie Aktivierung und Transzendenz) ist der Sammelbegriff für eine Gruppe von

psychospirituellen Techniken, die von dem serbischen Psychologen und Mystiker Zivorad Slavinski

entwickelt wurden. Ebenso wie alle anderen Methoden Slavinskis, die er als Gesamtwerk mit dem Begriff

Spiritual Technology bezeichnet, haben sie das Ziel, die persönlichen Probleme eines Menschen zu lösen

und zugleich seine spirituelle Entwicklung voranzutreiben.
Der Weg, auf dem die Problemlösung erreicht wird, geschieht dabei je nach Technik über die schrittweise

energetische Entladung des Problems und/oder die schrittweise Rückverfolgung des Problems auf seinen

Ursprung und er anschließenden Integration der den Ursprung bildenden polaren Gegensätze. Hierbei wird

die Dualität transzendiert und die zugrundliegende Einheit allen Seins erfahren.

Die im Problem fixierte Aufmerksamkeit und die damit verbundenen negativen Gefühle werden somit in der

Erfahrung höherer Bewusstseinszustände aufgelöst. Dadurch können hoch polarisierte Problemsichten einer

völlig neuen nicht-dualen Perspektive weichen und die eigene Persönlichkeitsentwicklung wird maximal stimuliert.

PEAT ist besonders wirksam, wenn es darum geht, emotionale Ladungen zu beseitigen und sich von

automatischen Reaktionsmustern zu befreien, die der inneren Gelassenheit, Ausgeglichenheit und einer

konstruktiven Beziehungsgestaltung entgegenstehen. Sie gehören zu den besten psychospirituellen

Werkzeugen für wirkliche und permanente Transformation. Das Ergebnis dieser Prozesse ist die größere

Freiheit von automatischen und zwanghaften Reaktionen auf gewohnte Umstände.